Eierpunsch: Süßer das Feste nie schmeckte

Der Countdown läuft! In wenigen Tagen ist Weihnachten. Damit an den besinnlichsten Tagen des Jahres allerdings keine unnötige Hektik aufkommt, gibt es zum abendlichen Anstoßen einen schnellen und leckeren Klassiker.

Weihnachten naht in großen Schritten! Seid ihr schon bereit? Ich bin ja – wie eigentlich jedes Jahr – etwas überrascht, dass es schon wieder so weit ist. Ich bin noch gar nicht bereit! 😉 Aber was solls – wehren kann man sich nicht. Dann genießen wir das Fest der Feste doch lieber, oder? 😉
Bei uns gehört es mittlerweile zur festen Weihnachts-Tradition, dass wir an den Feiertagen in Familie Glühwein trinken. Ab und an darf es aber auch mal eine Alternative geben: Dann brauen wir Frauen (3 Generationen) Eierpunsch! 🙂 Was gibt es bei euch?

Eierpunsch DDR Weihnachten

 Ihr braucht:

  • 2 Töpfe
  • 2 TL schwarzen Tee
  • 2-3 Eier
  • 125g Zucker
  • 1/2l Weißwein
  • 1 Zitrone

Zu allererst den Tee mit 1/2 Liter kochendem Wasser aufbrühen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Eier zusammen mit dem Zucker im Wasserbad schaumig schlagen.

Den Tee ggf. durch ein Sieb geben und mit dem Wein und dem Zitronensaft langsam zum Eie geben. So lange rühren bis sich alles verbunden hat. Aber nicht kochen lassen! 😉

Prost! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s