Käseauflauf: Fluffige Beilage mit Potential

Überbackener Käse ist immer die richtige Wahl. Das gilt auch bei diesem DDR-Rezept: Mit Eiern, Milch und Mehl entsteht eine leckere Beilage, die individuell abgeschmeckt werden kann.

Bei diesem Rezept steht Käse im Mittelpunkt. Wer diesen liebt, ist hier goldrichtig! 🙂
Zudem ist dieser Auflauf besonders lecker, weil er durch das aufgeschlagene Eiweiß, das man vor dem Backen unterhebt, schön fluffig hochgeht! 🙂
… Allerdings muss ich gestehen: Als Hauptspeise wäre mir das Ganze doch etwas zu einseitig … Daher empfiehlt sich dazu frisches Gemüse und (Vollkorn-) Brot 😉

Käseauflauf DDR

Ihr braucht:

  • 1 Auflaufform und ca. 15 Minuten Zeit (+30min im Ofen)
  • 400 g geriebener Käse
  • 150 g Margarine
  • 3 Tassen Milch (Größe vom Kaffeeservice)
  • 6 Eier (getrennt)
  • 3EL Mehl
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zu allererst die Margarine in einem Topf zerlassen und anschließend das Mehl hinzugeben. Mit Milch ablöschen und so gut verrühren, dass keine Klümpchen entstehen.

Käseauflauf DDR

Käseauflauf DDR

Das Eiweiß steif schlagen. Die Margarine-Mehl-Mischung sowie den Käse hinzugeben und abschließend auch das Eigelb unterheben.

Käseauflauf DDR

Zum Schluss noch salzen und pfeffern und für ca. 30 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

Käseauflauf DDR

Fertig! 🙂 Guten Appetit!

Mein Tipp: Möchte man den Auflauf doch als Hauptspeise auf den Tisch bringen, lässt er sich nach Herzenslust verfeinern: Einfach Nudeln, Schinkenwürfel und/oder das Lieblings-Gemüse hinzugeben. Lecker!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Käseauflauf: Fluffige Beilage mit Potential

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s