Senftorte: Eine ostdeutsche Alternative zu Pizza & Co.

Torten müssen nicht immer süß sein! Das beweist diese pikante Senftorte, auf der sich Senf, Käse und Tomaten vereinen. Die schmeckt nicht nur Ossis.

Wir Ossis sind ja bekannt dafür, gerne Senf zu essen… Zumindest sagt man uns das nach. Daher ist diese Senftorte doch genau das Richtige, oder? 😉 Aber keine Sorge: Der Senf-Geschmack ist nicht allzu intensiv.
Senftorte DDR Pikant

Ihr braucht:

  • 1 Springform und ca. 30 Minuten Zeit (+45min im Ofen)
  • 200g Mehl
  • 100g Margarine
  • 100ml Sahne
  • 1 Pck. Reibekäse
  • 8-10 kleine Tomaten
  • 2 Eigelb
  • 2-3 EL Senf
  • Salz
  • Butter für die Form

Zubereitung:

Zu allererst muss der Boden für die „Torte“ gemacht werden. Dafür Mehl, Margarine, Salz und etwas Wasser miteinander verkneten. Dabei nur so viel Wasser hinzugeben, dass sich der Teig von der Schüssel löst.

Senftorte DDR Pikant

Senftorte DDR Pikant

Anschließend den Teig in die Kuchenform geben und einen kleinen Rand andrücken, damit später nichts rausfließt.

Den Boden dann erst einmal für ca. 15 Minuten bei 200°C backen. Danach aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Senftorte DDR Pikant

In dieser Zeit kann man sich dem Belag widmen.

Hierfür die Tomaten waschen und in der Mitte halbieren. Wer mag, kann sie auch noch enthäuten – aber für mich muss das nicht unbedingt sein.

Senftorte DDR Pikant

Danach Eigelb und Sahne miteinander verschlagen.

Dann kann auch schon alles auf den Boden: Zunächst Senf aufstreichen und anschließend den Reibekäse darauf verteilen.

Senftorte DDR Pikant

Im Anschluss dann die Tomaten mit der Schnittfläche nach unten darauf verteilen und abschließend noch die Ei-Sahne-Mischung darüber geben.

Senftorte DDR Pikant

Nun muss das gute Stück nur noch einmal bei 150°C für ca. 20 bis 30 Minuten in den Ofen. Der beste Indikator für den fertigen Zustand ist der Käse, der schön zerlaufen und evtl. etwas braun sein sollte 🙂

Senftorte DDR Pikant

Fertig! 🙂

Mein Tipp: Gut zu dieser „Senftorte“ passt ein frischer Salat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s