Silvesterpunsch: Mit Schwips ins neue Jahr

Heute schon „Sylvesterpunsch“ geschaut? Im Silvesterklassiker des WDR (1973) macht Ekel Alfred Punsch, den er schließlich ganz allein austrinkt. Ähnlich süffig ist das DDR-Rezept.

Silvesterpunsch DDR

Ihr braucht:

  • 1 Topf und hitzebeständige Gläser
  • 1 l Schwarzen Tee
  • 500 ml Weißen Rum
  • 750 ml Rotwein
  • 300g Zucker
  • 2 Zitronen
  • 2 Nelken
  • 1 Prise Zimt

Den Schwarzen Tee aufgießen und nach Anleitung (3-5 Min) mit Nelken und Zimt ziehen lassen. Danach durch ein Sieb gießen und in einem Topf mit Rotwein, Rum, Zucker und Zitronensaft erhitzen. Anschließend alles in Gläser füllen. Wer mag, kann noch Zitronenscheiben einlegen. Fertig ist der Silvesterpunsch!

Nun heißt es Prost! & einen guten Rutsch ins neue Jahr 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s