Orangen-Punsch: Es muss nicht immer Glühwein sein

Weihnachtszeit – Glühweinzeit?! Es geht auch anders! „Punsch“ heißt das ostdeutsche Zauberwort für kalte Tage. Heute: Orangen-Punsch mit Blue Curaçao.

Blue Curaçao & Orange – eine Mischung, die das ganze Jahr über gut funktioniert. Im „Orangen-Punsch“ sogar heiß. Dieser könnte daher aber auch gut und gerne als „Heiße Wiese“ durchgehen.. 😉

Orangen Punsch

Ihr braucht:

  • 1 Topf und hitzebeständige Gläser
  • 1 l Schwarzer Tee
  • 200 ml Blue Curaçao
  • 125 ml Weißer Rum
  • 125 ml Orangensirup
  • Orangenscheiben

Schwarzen Tee aufgießen und nach Anleitung (3-5 Min) ziehen lassen. Danach in einen Topf geben und mit dem Orangensirup erhitzen. Anschließend Rum und Curaçao dazugeben. !Aber vorsicht: Wie beim Glühwein gilt es auch hier, das Getränk nicht zum Kochen zu bringen! Zum Schluss alles in Gläser füllen und halbierte Orangenscheiben hinzugeben. Fertig! 🙂

Prost und einen gemütlichen Abend!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s