Strammer Max: Kochen ohne Einkaufen

Freitagabend und keine Lust, noch im endlosen Wochenend-Getummel einzukaufen?! Die Zutaten für „Strammer Max“ hat man alle im Kühlschrank. Und schnell geht es obendrein.

Strammer Max

„Strammer Max“ ist ein ganz einfaches Gericht zum Nachkochen. Wenn man an dieser Stelle überhaupt von „Kochen“ sprechen kann.. 🙂
Im Normalfall hat man aber alle Zutaten zu Hause – und es ist ganz schnell gemacht.

Ihr braucht:

  • ca. 15-20 Minuten Zeit
  • 2 Scheiben Brot
  • 2 Eier
  • rohen Schinken (oder Salami)
  • Butter

Zubereitung:

Einfach das Brot buttern und großzügig mit rohem Schinken oder Salami belegen. Nebenher die Eier in der Pfanne braten und anschließend auf die Wurst legen. Schon fertig!

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s